Aufnahmeverfahren

Liebe interessierte Familien,

 

wir freuen uns, dass ihr euch für die Anmeldung eures Kindes an der LeNa interessiert.

 

Hier findet ihr den Aufnahmeprozess Schritt für Schritt erklärt:

 

  • Es liegt uns sehr am Herzen, dass ihr euch bewusst für das Konzept der LeNa entscheidet. Bitte lest euch das Kurzkonzept in Ruhe durch, um zu entscheiden, ob die LeNa zu eurem Kind und eurer Vorstellung von Schule passt.

 

  • Um mehr über das Leben und Lernen an der LeNa zu erfahren, nehmt bitte an einem unserer Infoabende teil. Die Teilnahme ist Voraussetzung, um am Aufnahmeverfahren teilzunehmen.

 

 

  • Wenn ihr von der LeNa überzeugt seid und ernste Absichten habt, euer Kind bei uns anzumelden, füllt eine Interessensbekundung und den Fragebogen aus.
    Schickt die Unterlagen, unterschrieben von beiden Erziehungsberechtigten, bis spätestens 16.03.2024 an schulplatz@lena-gp.de oder postalisch an Lern- und Entwicklungsraum Natur e.V., Dr.-Pfeiffer-Str. 21, 73035 Göppingen. 
    (Hier findest du die passende Datenschutzerklärung).

 

  • Wir treffen eine Vorauswahl und vereinbaren ein persönliches Gespräch, um euch besser kennenzulernen.

 

  • Danach fällt die Entscheidung auf beiden Seiten. Geht unser Weg gemeinsam weiter, wird nun der Schulvertrag unterzeichnet. Dieser ist bindend und euch ist der Schulplatz sicher.

 

  • Um die ersten drei Jahre ohne finanzielle Förderung vom Land zu meistern, benötigen wir einen Bankkredit, den wir über Kleinbürgschaften  (500€ - 3000€) realisieren.

 

Die wichtigsten Voraussetzungen für die Aufnahme an der LeNa sind das Vertrauen der Eltern in die Lernkompetenz des Kindes, das Vertrauen in unser pädagogisches Konzept sowie die Bereitschaft zur Mitarbeit.

 

Wir freuen uns auf euch und eure Kinder, die die LeNa lebendig machen!